Suche / Infoleiste öffnen

B2.4

3 GaBi-Datenbank

PE International ist ein seit 1991 bestehendes Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in der ganzen Welt. Das Beratungsangebot reicht von Nachhaltigkeitsstrategien bis zu Softwarelösungen und Dienstleistungen, wie Ökobilanzierungen oder Carbon Footprints.

Hierfür werden im eigenen Haus Softwarelösungen entwickelt und Datenbanken erstellt. Die Datenbanken entstehen in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Bauphysik der Universität Stuttgart, der Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung (GaBi). Auch PE International nimmt für sich in Anspruch, aktuell mit ihrer GaBi©-Datenbank die größte konsistente Datenbank für Sachbilanzdaten (LCI) zur Verfügung zu stellen. Tatsächlich dürften sich GaBi® und ecoinvent im Umfang in etwa gleichen.

Die GaBi©-Daten basieren auf Primärdatenerhebungen aus einer Vielzahl von Industriezweigen wie Metallherstellung und –verarbeitung, organische und anorganische Zwischenprodukte, Kunststoffe, Mineralstoffe, Energie, Herstellungs- und Bearbeitungsprozesse, Recycling, Farben und Lacke, Elektronik, Baumaterialien etc. Neben den in der GaBi®-Datenbank enthaltenen Daten bietet PE International auch „Data on demand“ an, d. h. sie erstellen bestimmte Datensätze auf Nachfrage.

Die rund 8.000 Datensätze sind im ILCD-Datenformat verfügbar. Dieses Datenformat soll als barrierefreies Datenformat zukünftig in alle relevanten Softwares integriert werden können.

PE International ist kein unabhängiges Forschungsinstitut, sondern ein Beratungsunternehmen, arbeitet jedoch mit der Universität Stuttgart gemeinsam an der Erstellung bzw. Pflege und Erweiterung der Datenbank. Viele der generischen Datensätze entstehen aus Beratungsprojekten in der Industrie und haben daher eine hohe Qualität. Aus Gründen der Vertraulichkeit kann die Methodik jedoch nicht immer umfassend dokumentiert werden, die Datensatzerstellung ist daher nicht in alle Fällen gut nachvollziehbar. Dadurch ist die Mischung mit Datensätzen aus anderen Datenbanken noch weniger empfehlenswert, als die Mischung von Datensätzen es ohnehin schon ist.

Die Daten unterliegen zunächst einer hausinternen Qualitätskontrolle und werden daraufhin ein weiteres Mals durch unabhängige Dritte geprüft. Die ausgewerteten Daten und zugrundeliegenden Annahmen sind dem Benutzer jedoch nicht zugänglich.

Die GaBi®-Datenbanken sind kostenpflichtig. Sie können als einzelne Bibliotheken (z. B. Basisdatenbank, Metalle, Textilien, Nachwachsende Rohstoffe etc.) erworben werden, wahlweise als Lizenz zur zeitlich begrenzten oder zur zeitlich unbegrenzten Nutzung.

Suche schließen